Header_logo Header_Bilder

Ostergarten

temp/300_1_ostergarten_Clipboard05.jpg
temp/300_1_ostergarten_Clipboard07.jpg
Passion und Ostern mit allen Sinnen erleben – Ostergarten in Oberrimbach

Zwischen Oberrimbach und Lichtel, rund um den „Felsenkeller“, sollen die Geschehnisse vom Leiden, Sterben und der Auferstehung Jesu erleb- und spürbar werden. Mitten in der Natur sind die einzelnen Stationen der Passions- und Ostergeschichte als Osterweg aufgebaut.

Im Jahr 2019 werden von 7. bis 28.4. vor allem an Wochenenden und Feiertagen Führungen angeboten. Hierzu sind Einzelpersonen und Gruppen eingeladen.

Die Führungen dauern etwa 1 Std., als Abschluss wird in der „Emmausstube“ in Oberrimbach eine Stärkung sowie eine Gesprächsmöglichkeit angeboten. Der Rundweg ist ca. 1,5 Kilometer lang, insofern ist eine gewisse Gehfähigkeit vorausgesetzt. Auch ist der Witterung angepasste Kleidung und gutes Schuhwerk zu empfehlen.

ANMELDUNG ERFORDERLICH BEI ERNA REIMER, TELEFON: 07939-658 ODER EMAIL: ERNAREIMER@GMX.NET

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Die Kirchengemeinde FiSchLi lädt herzlich in den Ostergarten ein und freut sich über viele Gäste.

Treffpunkt zu den Führungen an der Bushaltestelle gegenüber dem Rathaus. Parkmöglichkeiten in der Ortsmitte von Oberrimbach.



zur Übersicht

Losung des Tages

für Sonntag, 15. September 2019:

Herzlich lieb habe ich dich, HERR, meine Stärke!
Psalm 18,2

Eine Frau war in der Stadt, die war eine Sünderin. Sie fing an, Jesu Füße mit Tränen zu netzen und mit den Haaren ihres Hauptes zu trocknen, und küsste seine Füße und salbte sie mit dem Salböl.
Lukas 7,37.38