Header_logo Header_Bilder

Weltgebetstag - Informiertes Beten und Handeln

In jedem Jahr wird abwechselnd in unseren drei Kirchen am 1. Freitag im März der Weltgebetstag gefeiert. Liebevoll vorbereitet wird er jeweils von einem Vorbereitungskreis, der auf den Liturgievorschlag des Gastgeberlandes zurückgreift.

Jedes Jahr lernt man so andere Länder kennen, auch die Probleme und Freuden der dort lebenden Frauen, ihre Gedanken und Erfahrungen zu biblischen Texten, die unmittelbar in das alltägliche Leben hinein ausgelegt werden.

Informieren und so informiert beten und handeln, das ist jedes Jahr neu die Einladung des Weltgebetstags.

Im Anschluss wird meist zum Zusammensein eingeladen, natürlich mit mehr oder weniger landestypischen Speisen und Getränken des gastgebenden Landes.





zur Übersicht

Losung des Tages

für Dienstag, 7. Februar 2023:

Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein.
Jesaja 55,10-11

Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch widerfahren. Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringt und werdet meine Jünger.
Johannes 15,7-8